Nach Kriterien wie Alter, Geschlecht, Herkunftsland oder Fluchtgründen zu selektieren finden wir nicht fair. In Behörden, im Alltag oder im Arbeitsleben werden bestimmte Gruppen Asylsuchender sowieso schon bevorzugt bzw. benachteiligt. Wir wollen diese Unterscheidungen in unserer Initiative nicht wiedergeben. Warum sollte jemand keinen Zugang zu Rechtsmitteln haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + drei =