Herr D.
Neuer Fall

Im Mai 2021 unterstützen wir Herrn D. aus Syrien. Herr D. hat als Ergebnis seines Asylverfahrens nur subsidiären Schutz statt Flüchtlingsschutz erhalten.  Im Herbst 2020 hat jedoch der Europäische Gerichtshof entschieden, dass Wehrdienstverweigerern aus Syrien der Flüchtlingsschutz zusteht, da ihnen durch das Assad-Regime individuelle Verfolgung bis hin zu Folter droht. Daraufhin hat Herr D. beim…

Mörderische Polizeigewalt in Deutschland
Kampagne!

Wir möchten euch hier auf die Initiative „Death in Custody“ aufmerksam machen, die Todesfälle in Polizeigewahrsam dokumentiert. Ihre Recherche zählt mittlerweile über 180 Todesfälle von People of Color in Gewahrsamssituationen seit dem Jahr 1990. Jüngstes Beispiel hierfür ist die Repression gegen Gefangene in der JVA Moabit. Solidarischen Mitgefangenen ist es zu verdanken, dass die Todesumstände…

Gerechtigkeit für Qosay K.
Kampagne!

Qosay K. kam im März 2021 in Delmenhorst in Polizeigewahrsam und verstarb noch in der selben Nacht im Krankenhaus. Was dazwischen passierte, ist unklar. Wir schließen uns den Forderungen an, das Geschehen lückenlos aufzuklären und Verantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen!

BAMF prüft Transidentität nicht als Fluchtgrund
Kampagne!

Wir teilen die Kritik des Queer Refugee Network Leipzig an der transfeindlichen Entscheidung des BAMF über den Asylantrag einer trans Frau aus Kamerun. Das BAMF prüfte den Asylantrag der Frau als den eines schwulen Mannes, und zeigte kein Verständnis für Transidentität – trotz einer besonders für Gender geschulten Anhörerin.

Erinnerung an Alpha Oumar Bah
Kampagne!

Gerne teilen wir den folgenden Aufruf vom Berliner Flüchtlingsrat sowie anderen Berliner Initiativen**: Der Druck der Abschiebepolitik und die regelmäßigen Abschiebeflüge auch zu Corona-Zeiten versetzen Menschen, die von Abschiebung bedroht sind, in Angst und Schrecken. Wir trauern um den 27-jährigen Alpha Oumar Bah, der sich aus Angst vor einer Abschiebung am 16.03.21 in einer Geflüchtetenunterkunft…

Antiziganistische Vorfälle
Kampagne!

Anlässlich der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 hat die Jugendorganisation Amaro Drom e.V. aus Berlin antiziganistische Vorfälle gesammelt und auf Facebook veröffentlicht. Der Begriff Antiziganismus bezeichnet die Bilder und Vorurteile, die sich Menschen von vermeintlichen „Zigeunern“ machen, und die daraufhin folgende Diskriminierung, Ausgrenzung und Verfolgung. Wir rufen euch dazu auf, diese häufig zu wenig beachtete…

Mitstreiter*in gesucht!
Aktion

+++ English below +++   Was? Wir, der Rechtshilfefonds Peperoncini e.V. in Leipzig, finanzieren Anwält*innen gegen Abschiebungen. Während Menschen aus dem globalen Norden z.B. zur Selbstverwirklichung durch die Welt reisen können, dürfen Menschen aus dem globalen Süden nicht einmal dann in Deutschland bleiben, wenn sie Schutz vor furchtbaren Gewalterfahrungen brauchen.  Oder etwas formaler: Obwohl teilweise…

Spendenaufruf für Antira/Antifa Aktivistin wg. Covid-19
Diverses

Gerne teilen wir folgenden Spendenaufruf einer Privatperson mit euch, der an uns herangetragen wurde: „Hallo liebe alle, ich bin M. und hoffe über diesen Weg Support aus meiner aktuelle Lebenslage zu bekommen. Dieser Schritt fällt mir wirklich nicht leicht, aber ich sehe gerade keinen anderen Weg. Durch die Corona Pandemie habe ich meinen Job verloren…