Im September 2017 (unser zweiter Geburtstag, jippie!) unterstützen wir Herrn B. aus Guinea.

Herrn B.’s Asylverfahren wurde nach seinem 18. Geburtstag eingeleitet und genau einen Tag nach seiner Anhörung beim Bundesamt abgelehnt. Dabei hat Herr B. eine Vergangenheit hinter sich, die von der politischen Instabilität seines Herkunftslandes geprägt ist und ihm hier nach geltendem Recht einen Anspruch auf Anerkennung der Flüchtlingseigenschaft geben sollte.

Guinea ist ein westafrikanischer Staat mit ca. 10 Mio. Einwohnern, eine ehemalige französische Kolonie. Das Land befreite sich 1958 von der französischen Herrschaft. Die politische Landschaft und das öffentliche Leben sind geprägt von Diktaturen und autoritären demokratisch gewählten Präsidenten, welchen zum Teil Wahlbetrug vorgeworfen wird (für mehr Informationen über Guinea: https://www.hrw.org/africa/guinea).
Herr B. ist Sohn zweier Oppositionspolitiker*innen. Seine Familie wurde zerstört, als seine Eltern vor einigen Jahren aus politischen Gründen umgebracht wurden. Danach lebte Herr B. bei seiner Tante. 2016 entschied er sich Guinea endgültig zu verlassen und allein durch den Kontinent und das Mittelmeer zu flüchten, als seine Tante, die auch in der Opposition aktiv war, von Anhängern der Regierungspartei zusammengeschlagen wurde. Herr B. musste seinen kleinen Bruder bei der Flucht hinter sich lassen.

Wir halten es für unverschämt seitens des BAMFs, diesen Antrag, der durch zahlreiche Dokumente und Beweise gestützt ist, innerhalb von 24 Stunden abzulehnen und werden mit dem Rechtsanwalt Franz Schinkel aus Leipzig gegen den negativen Bescheid vorgehen. Wir haben das Ziel mit Herrn B. einen Aufenthaltstitel zu erstreiten. Dafür brauchen wir eure Unterstützung! Die Kosten dieser Klage betragen ca. 1000€. Wir laden euch dazu ein, uns euren Betrag zu überweisen und so Herrn B. einen Zugang zu juristischer Verteidigung zu verschaffen!

Kontoinhaberin: Peperoncini e.V.
IBAN: DE39 4306 0967 1191 3999 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Bleiberecht für Herrn B.

Solidarische Grüße
Herr B. & die Peperoncinas

Erreichte Bürgschaftssumme

500€ von insgesamt benötigten 1000€

Status

Klageverfahren läuft, Finanzierung für mündliche Verhandlung fehlt noch

Unterstützung

15 Bürg*innen