Gerechtigkeit für Qosay K.

Qosay K. kam im März 2021 in Delmenhorst in Polizeigewahrsam und verstarb noch in der selben Nacht im Krankenhaus. Was dazwischen passierte, ist unklar. Zunächst hatte es keine Ermittlungen gegen die eingesetzten Po­li­zis­t*in­nen gegeben – erst als die An­wäl­t*in­nen der Familie Strafantrag stellten. In einer ersten Stellungnahme hatte die Staatsanwaltschaft Fremdeinwirkung ausgeschlossen, obwohl der Körper von Qosay K. sichtbare Verletzungen aufwies.

Wir schließen uns den Forderungen an, das Geschehen lückenlos aufzuklären und Verantwortliche zur Rechenschaft zu ziehen!

Mehr Infos findet ihr z.B. in diesem Zeitungsartikel (taz). Außerdem gibt es eine Radiosendung zum Thema.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.