Herr G.
Neuer Fall

Unser letztes Verfahren im Jahr 2020: Wir unterstützen den 18-jährigen Herrn G. aus Gambia. Herr G. musste als Kind nach dem Tod seines Vaters bei seinem Onkel unterkommen. Dieser misshandelte ihn über Jahre hinweg. Da Herr G. nicht zu anderen Verwandten ziehen konnte, sah er den einzigen Ausweg darin, das Land zu verlassen. Mit 15…

Support im November
Neuer Fall

Im November 2020 gehen unsere Spenden an Frau I. aus Tschetschenien. Wir unterstützen sie und ihre Familie bereits seit 2016, als Frau I. ohne ihren damals 13-jährigen Sohn nach Polen abgeschoben wurde. Anschließend wurde ihr Asylverfahren in Deutschland durchgeführt und ging im Sommer 2017 negativ aus. Auch hier unterstützten wir die Familie bei der Klage…

Herrn S. unterstützen
Neuer Fall

Im Juli gehen unsere Beiträge an Herrn S. aus Kamerun. Er wurde aufgrund seiner Homosexualität sowohl staatlich als auch gesellschaftlich verfolgt. Bei einer Rückkehr nach Kamerun droht ihm eine Strafe von bis zu 5 Jahren Gefängnis bis hin zum Tod. Herr S. möchte in Deutschland leben, weil er sich hier frei fühlt und gleichgeschlechtliche Beziehungen…

Familiennachzug Frau L.
Neuer Fall

Im Juni unterstützen wir Frau L. dabei, ihren kleinen Sohn zu ihr nach Leipzig zu holen. Sie musste ihn bei ihrer Flucht in Kamerun zurücklassen. Frau L. haben wir bereits 2018 bei der Klage gegen ihre Asyl-Ablehnung unterstützt. Sie hat dann mit Unterstützung des Queer Refugee Network eine zweite Anhörung beim BAMF erreicht, woraufhin ihr…

Unterstützt Herrn F.!
Neuer Fall

Im Mai haben wir ein neues Verfahren begonnen: Wir unterstützen Herrn F. dabei, mithilfe einer Anwält*in seinen aktuellen rechtlichen Status zu klären und gegen seinen fehlerhaften negativen BAMF-Bescheid vorzugehen. Obwohl Herr F. gefoltert wurde und mit ansehen musste, wie sein Vater ermordet wurde, sollte er wieder nach Kamerun abgeschoben werden. Für den Fall einer Rückkehr…